Regelbetreuung

Maßgaben für die Betreuungsregelungen finden sich im Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG)

und in den Vorschriften und Regeln der Deutsche Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Bei der Regelbetreuung oder auch Gesamtbetreuung für Betriebe und Unternehmen, beraten und unterstützen die Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Betriebsarzt/-ärztin kontinuierlich beim Arbeitsschutz. Hier ist festzulegen in welche Gefährdungskategorie der Betrieb fällt.

Die Gesamtbetreuung besteht in diesem Fall aus zwei Bausteinen – der Grundbetreuung und der betriebsspezifischen Betreuung.